deutsch | по-русски | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluß |
Home  |  Unterricht  |  Preise & Termine  |  Dozenten  |  Kursbedingungen  |  Feedback  | 
Aktuelles :
Am Wochenende wird gelernt
Der Unterricht findet am Wochenende von
10:00 bis 14:00 Uhr und von
15:00 bis 18:00 Uhr statt.

Kleine Gruppen bis 8 Personen...
Wellness-Massage
In der heutigen, modernen Welt, die von Stress und Hektik geführt wird, ist die Nachfrage nach entspannender Massage stark gestiegen.
Die rechtliche Situation
Jeder darf gesunde Menschen massieren...
Bezeichnungen für Massierende ohne stattliche Prüfung...
Die Berufsbezeichnung "Wellnessmasseur"...
Photos aus unserem Unterricht
Hier finden Sie eine Sammlung von Bilder aus den letzten Unterrichtsreihen ...

bitte gründlich durchlesen
          
 

Seminarbedingungen der
INTERNATIONALEN MASSAGESCHULE ISu² :

Geltungsbereich :
Diese Seminarbedingungen gelten für das Basis-Seminar :
Wellness-Massage.

Teilnehmer :
Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 8 Personen.
Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.
Die Teilnehmer/innen wenden unter anderem auch die praktischen
Massagegriffe unter sich an.
Daher erklärt sich jede/r Teilnehmer/in durch die Anmeldung damit
einverstanden, im Kurs durch andere Kursteilnehmer/innen bzw.
Dozent/in am Körper berührt zu werden.
Auf Körperhygiene ist zu achten.

Die Teilnehmer/innen dürfen keine Krankheiten haben, bei denen ein
körperlicher Kontakt mit anderen Personen mit einem für andere
Kursteilnehmer/innen verbunden ist.
Hierunter fallen manche psychische, infektiöse und manche Hautkrankheiten.

Anmeldung :
Die Anmeldungen erfolgen schriftlich durch unser Anmeldeformular und werden
in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Jede schriftlich getätigte Kursanmeldung ist verbindlich.
Nach der Kursanmeldung erhalten Sie die Kursunterlagen per Mail zugesandt.

Die Lieferzeit für die Lehrunterlagen beträgt innerhalb Deutschlands ca. 1 Woche.

Zahlung des Kursgeldes :
Die Bezahlung des Kursgeldes erfolgt durch Anzahlung der Kursgebühr nach schriftlicher Anmeldung. Die Restzahlung erfolgt vor Unterrichtsbeginn in bar oder Überweisung. Das Kursgeld enthält das Lehrmaterial, Prüfung, Massageöl, Zertifikat "Wellnessmasseur/in" und Getränke.

Bei Prüfungswiederholungen fällt eine zusätzliche Prüfungsgebühr an.
Diese ist vor Ort am Prüfungstag zu entrichten.

Rücktritt :
Bei Rücktritt nach schriftlicher Anmeldung und Anzahlung verfällt der Anzahlungsbetrag.

Kursorganisation :
Wir behalten uns vor, Kurse örtlich bzw. zeitlich zu verschieben, zu annullieren
oder zusammenzulegen. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel
verschoben. Sollte ein Kurs nicht durchgeführt werden können, wird das Kursgeld
erlassen bzw. rückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Kursausschluss :
Wir behalten uns vor, Teilnehmer begründet aus einem Kurs auszuschließen und das
Kursgeld anteilsmässig rückzuerstatten.
Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Versäumte Lektionen :
Es können keine versäumten Lektionen nachgeholt werden.
Auch eine Kursgeld-Rückerstattungen ist hierbei - auch anteilsmäßig - nicht möglich.
Wir behalten uns vor, in besonderen und nachgewiesenen Härtefällen ein Nachholen von
versäumten Lektionen zu bewilligen.

Film- und Fotoaufnahmen:
Während des Seminares werden in einigen Fällen Film- und Fotoaufnahmen zu Werbezwecken getätigt.
Hiermit gestattet der Teilnehmer, dass getätigte Aufnahmen später in der Öffentlichkeit verwertet werden.
Andernfalls muss der Teilnehmer dem Fotografen / Filmteam mitteilen, dass er nicht gefilmt / fotografiert
werden möchte. Geschieht dies nicht, gehen wir davon aus, dass die Verwertung honorarfrei gestattet wird
und die Film- und Fotorechte in den Besitz der Massageschule übergehen.

Abschluss-Prüfung :
Die Prüfungen erfolgen schriftlich unter Aufsicht eines Arztes am ersten Seminartag
und praktisch unter Aufsicht der Kursleiterin am Ende des Seminars. Nach erfolgreichem
Abschluss erhält der/die Teilnehmer/in ein Zertifikat, welches ihn/sie als
ärztlich geprüfte/r Wellness-Masseur/in ausweist.

Wird eine Prüfung nicht bestandenen, kann sie nach Vereinbarung mit der
Kursleiterin wiederholt werden.

Hinweise / besondere Pflichten des Teilnehmers :
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, daß die bestandene Prüfung nicht zur Anwendung
von medizinischen Heilbehandlungen an Patienten oder Kranken berechtigt.

Dieses Seminar vermittelt Inhalte und Fertigkeiten, die präventiv (vorbeugend),
kosmetisch oder wohltuend ausgerichtet sind (Wellnessbereich).

Das hier erworbene Zertifikat berechtigt den/die Teilnehmer/in insbesondere nicht
zur Erteilung oder Abrechnung von ärztlich rezeptierten Heilbehandlungen.
Die Verwendung der Auszeichnungen „ärztlich geprüfte/r Wellness-Masseur/in“
liegt in alleiniger Verantwortung des Teilnehmers.

Die Teilnehmer/innen sind aufgrund erfolgreicher Kursteilnahme und erhaltener
Auszeichnungen nicht zur Führung gesetzlich geschützter Berufsbezeichnungen
wie z.B. „Masseur/in", „Masseur/in und med. Bademeister/in", „Physiotherapeut/in"
bzw. „Krankengymnast/in" berechtigt.

Die Teilnehmer/innen verpflichten sich, alle erlernten und angewandten Techniken
im Rahmen der Ausübung einer gewerblichen Tätigkeit ausschließlich wellnessorientiert
und präventiv durchzuführen/einzusetzen.

Haftung :
Für alle von der INTERNATIONALEN MASSAGESCHULE ISu² organisierten Kurse und
Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus.
Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Kursräumlichkeiten der INTERNATIONALEN MASSAGESCHULE ISu² erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die INTERNATIONALE MASSAGESCHULE ISu² nicht haftbar gemacht werden

Preisänderungen :
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben jederzeit vorbehalten

Gerichtsstand :
Für alle Rechtsbeziehungen mit der INTERNATIONALEN MASSAGESCHULE ISu² ist Deutsches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Düsseldorf.